You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Chemischphisikalische und praktische Regeln vom Fruchtbrandeweinbrennen :Nebst einer neuerfundenen Kunst Honigbrandewein mit Vortheil zu brennen und zwar aus dem abgaengigen sogenannten Wachswasser ; sammt einem Anhang von der besten Weise Zwetschgenbrandewein, Kirschengeist und Vogelkirschenbrandewein zu brennen

München, Bayerische Staatsbibliothek -- Oecon. 412