You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Gismonda

Ende 1894 erhält Mucha den Auftrag für dieses Plakat. Es ist sein erstes und wird ihn über Nacht berühmt machen. Die Schauspielerin steht vor einer Nische aus Goldmosaik und ist gekleidet, wie man sich eine byzantinische Prinzessin im 19. Jahrhundert vorstellte.