You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Konzertflügel, Modell Seiler Showmaster 180

Leihgabe Seiler Pianofortefabrik GmbH, Kitzingen. Zarge rot lackiert, Gestell und restliche Gehäuseteile messingfarben, Saitenrahmen bronzefarben lackiert. Deckel und Notenpult Messingstruktur mit Plexiglaseinlagen. Seiler-Flügelmechanik mit doppelter Repetition, Silent-Schaltung, MIDI-Detektoren, Programmiereinheit, Tonabnehmer auf dem Resonanzboden. Klaviaturumfang A2-c5. Saitenbezug: A2-A1 einchörig, B1-B0 zweichörig, H0-c5 dreichörig. Kapotastovorrichtung für cis2-c5. Keine Dämpfung für g3-c5. Zwei Pedale: links Blindpedal, rechts Dämpfungsaufhebung. Drei Handzüge für geteilte Stummschaltung: A2-B0, H0-c2, cis2-c5. Zugehöriger, rot lackierter Holzschemel.


Bär, Frank P.: Neuerwerbsbericht. In: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 2002. Nürnberg 2002, S. 388.