Ausstellungen

Der 70. Jahrestag der Schuman-Erklärung. 9. Mai 1950

Robert Schuman, erster Präsident der Europäischen Parlamentarischen Versammlung

Robert Schuman wird am 19. März 1958 zum ersten Präsidenten der Europäischen Parlamentarischen Versammlung (EPV) gewählt; er hat dieses Amt bis März 1960 inne. Die Befugnisse der Versammlung sind zwar begrenzt, doch liegt sie Schuman sehr am Herzen, weil sie die politische Einrichtung par excellence ist: Sie ist ein demokratisches Organ, das die Völker vertritt, sie überwacht die Exekutivgewalten, und sie ist eine einende Kraft zwischen den europäischen Gemeinschaften.

Am 10. Mai 1960, anlässlich des 10. Jahrestags der Schuman-Erklärung, ehrt die EPV ihren ehemaligen Präsidenten und nimmt durch Zuruf eine Entschließung an, in der sie erklärt, dass Schuman „sich um Europa verdient gemacht“ hat.