Ausstellungen

Der 70. Jahrestag der Schuman-Erklärung. 9. Mai 1950

Die Probleme zwischen Frankreich und Deutschland

Die Schuman-Erklärung fiel in eine Zeit, zu der sich die deutsch-französischen Beziehungen in einer Sackgasse befanden. Vor allem über das Statut des Saargebiets, das politisch autonom, wirtschaftlich jedoch eng an Frankreich angebunden war, gingen die Meinungen in Paris und in Bonn auseinander. Über das französische Projekt sollte die junge Bundesrepublik Deutschland (BRD) in einer europäischen Struktur verankert werden, und man hoffte, auf diese Weise ihre Entwicklung zu steuern und den Frieden in Europa zu sichern.

Indem durch den Schuman-Plan Deutschland und Frankreich einander gleichgestellt wurden, hoffte man, die Beziehungen zwischen diesen beiden Ländern zu verbessern, indem ihre gemeinsamen Interessen in den Mittelpunkt gestellt wurden, und eine Aussöhnung der beiden früheren „Erzfeinde“ herbeizuführen. Geografisch betrachtet ist die EGKS als eine Art „Industrieregion Lothringen“ konzipiert.