Du visar detta objekt på den nya Europeana-webbplatsen. Visa detta objekt i ursprunglig Europeana.

Herr des Chalumeaux komisches Ballet in zwei Abtheilungen

Herr des Chalumeaux

Libretto


vom Königlichen Balletmeister Herrn Titus. Die Musik ist von mehreren Komponisten


Uraufführung: Berlin, 1825 (?). - Akte: 2. - Rollen: Herzog von Villars (Hr. Riebe 1.); Die Herzogin (Mad. Maurer); Deren Tochter (Mlle. Gasperini); Hortensia von Castri, Schwester der Herzogin (Mlle. Habermaaß); Oberst von Castri, deren Gemahl (Hr. Senger); Oberst von Valmont, Verlobter des Fräuleins von Villars (Hr. Richter); Herr des Chalumeaux, reicher Landedelmann (Hr. Titus); La Jeunesse, dessen Jokei (Hr. Rehfeld); Der Haushofmeister des Herzogs (Hr. Riebe 3.); Die Baronin (Mlle. Walter); Deren Tochter (Mlle. Adler); Ein Kavalier (Hr. Rönisch); Ein Kapitain (Hr. Wiescher); u.a. - Szenerie: "Ort der Handlung: Antibes.". - Weitere Angaben: Titelbl.: "(Preis 2 1/2 Sgr.)"


Tänzer: Hr. Riebe 1., ... ; Mad. Maurer, ... ; Mlle. Gasperini, ... ; Mlle. Habermaaß, ... ; Hr. Senger, ... ; Hr. Richter, ... ; Hr. Titus, ... ; Hr. Rehfeld, ... ; Hr. Riebe 3., ... ; Mlle. Walter, ... ; Mlle. Adler, ... ; Hr. Rönisch, ... ; Hr. Wiescher, ...


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her B 69