Jūs žiūrite šį elementą originaliame „Europeana“ tinklalapyje. Peržiūrėti šį elementą originaliame „Europeana“.

Herr des Chalumeaux komisches Ballet in zwei Abtheilungen

Herr des Chalumeaux

Libretto


vom Königlichen Balletmeister Herrn Titus. Die Musik ist von mehreren Komponisten


Uraufführung: Berlin, 1825 (?). - Akte: 2. - Rollen: Herzog von Villars (Hr. Riebe 1.); Die Herzogin (Mad. Maurer); Deren Tochter (Mlle. Gasperini); Hortensia von Castri, Schwester der Herzogin (Mlle. Habermaaß); Oberst von Castri, deren Gemahl (Hr. Senger); Oberst von Valmont, Verlobter des Fräuleins von Villars (Hr. Richter); Herr des Chalumeaux, reicher Landedelmann (Hr. Titus); La Jeunesse, dessen Jokei (Hr. Rehfeld); Der Haushofmeister des Herzogs (Hr. Riebe 3.); Die Baronin (Mlle. Walter); Deren Tochter (Mlle. Adler); Ein Kavalier (Hr. Rönisch); Ein Kapitain (Hr. Wiescher); u.a. - Szenerie: "Ort der Handlung: Antibes.". - Weitere Angaben: Titelbl.: "(Preis 2 1/2 Sgr.)"


Tänzer: Hr. Riebe 1., ... ; Mad. Maurer, ... ; Mlle. Gasperini, ... ; Mlle. Habermaaß, ... ; Hr. Senger, ... ; Hr. Richter, ... ; Hr. Titus, ... ; Hr. Rehfeld, ... ; Hr. Riebe 3., ... ; Mlle. Walter, ... ; Mlle. Adler, ... ; Hr. Rönisch, ... ; Hr. Wiescher, ...


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her B 69