You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Das lied ist inn dem thone. Auß herttem wee klagt sich ain helld Auß herttem wee klagt mennschlichs geschlächt. es stund in grossen sorgen ..

Lied

Lied

Ton Weh Held Menschliches Geschlecht

Auß herttem wee klagt mennschlichs geschlaecht

Bibliogr. Nachweis: GW 3079 [nach 1500?]. E 386 [ca. 1500]. Weil, München 24. Schottenloher, Schobser 5.Einblattdrucke des XV. Jahrhunderts, 1914, Nr. 386 [um 1500]; R. W. Brednich, Liedpublizistik, Bd. 2, 1975, Nr. 16 (Abb. 6). - Vgl. auch Brednich, Nr. 63. - Inh.: Vorreformatorisches geistliches Lied. - Beschreibung: einseitig bedr., Überschrift (2 Zeilen, mit größerem Schriftgrad in der ersten Zeile) und Text (9 Strophen mit jeweils 9 Versen in 36 Zeilen). Rubrum zu Beginn jeder Strophe


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Einbl. III,37