You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Wunderwürdiger und seltzamer Scheusal Eines entsetzlich und ominösen RattenUngeziefers So da den 4. und 14. Julii dieses mit Gott tagenden 1683. Jahrs jüngsthin zu Straßburg in einem Keller gefunden worden Nach dem von guter Hand erhaltenen Original-Riß, ihrer Gestaltung also in Kupffer-Bildniß, zur Bewunder und Anschau vorgestellet

seltsamer entsetzlichen Juli Kupferbildnis Bewunderung Anschauung vorgestellt Schweifen Schwänzen

Zu finden bey J.J. Felsecker


Bibliogr. Nachweis: Ingrid Faust, Zoologische Einblattdrucke und Flugschriften vor 1800, Nr. 328


Illustrator und Verleger auf dem Kupferstich genannt


Format: ca. 41,5 x 26,5 cm. - Satzspiegel: 40,7 x 23,7 cm (davon Ill.: 17 x 19,7 cm)


Anlaß: Bildung eines sog. Rattenkönigs bei Hausratten, aufgefunden am 14. Juli (4. Juli alten Kalenders) 1683, in Straßburg. - Kupferstich m.d.T.: 6. Ratten welche mit den schwaiffen sehr ineinander verschlungen den 4/14. Juli in einen Keller Zu Strassburg gefangen worden


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Res/Slg.Faust 67