You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Genaden Wir Maximilian Emanuel in Ob: und Nidern Bayrn auch der Obern Pfaltz Hertzog Pfaltzgraff bey Rhein deß Heyl. Röm. Reichs ErtzTruchseß und Churfürst Landgraff zu Leuchtenberg c. Entbieten allen und jeden Unsern Beambten Landsessen Städt und Märckten auch Unterthanen Unsers Regierungs Districts Landshuet Unser Genad und Gruß zuvor und geben hiemit zuvernehmen was massen Wir Uns gnädigist erinnern was Wir wegen der allzu groß verspürten Traidt Außfuhr und derentwegen unverhofft entstandner Theurung für gnädigiste Befelch außfertigen lassen .. Datum Landshuet den 13. Novembris Anno 1698. Ex Commissione Serenissimi Domini Ducis Electoris speciali

Gnaden Oberbayern Niederbayern Oberpfalz Herzog Pfalzgraf bei Heiligen Römischen Erztruchseß Kurfürst Landgraf Beamten Landsassen Städten Märkten Untertanen Regierungsdistrikts Landshut Gnade hiermit vernehmen gnädigst Ausfuhr entstandener Teuerung gnädigste Befehl Befehle ausfertigen

Format: ca. 31,5 x 38 cm. - Satzspiegel: 18,5 x 30,5 cm


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Kloeckeliana 56#Beibd.9