You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

VOn Ihro zu Hungarn und Böheim Königlichen Majestät, Ertz-Hertzogin zu Oesterreich, c. in denen eroberten Landen zu Bayrn allergnädigst angeordneten Administrations-wegen, hiemit kundt und zu wissen. NAchdeme Wir mehrmahlen mißfällig vernommen, daß zu wider denen bereits schon untern 8 Julii 1724. 28. Julii 1725. 29. Jenner 1726. & 19. Julii Ejusdem Anni, dann neuerdings 15. November 1741. noch zu Chur-Bayrischen Zeiten emanirten Karten-Stempels-Generalien einige Zeit hero in allhiesigen Landen zu Bayrn, dann der Obern-Pfaltz nicht nur allein sehr viele ungesigelte Karten von unterschiedlich auswärtigen Orthen hereingebracht, sondern auch allhier ungescheuet verkaufft werden, also zwar, daß vor allen Allerhöchstes Interesse hierdurch mercklichen abgenommen hat München den 9. April 1744. Johann Anton Graf von Goß Administrations-Präsident in Ober- und Nider-Bayrn, und Stadthalter in der Oberen Pfaltz c. c. Anton Graf von Geißruck Cam eral-Administr: in Ober- und Nider-Bayrn, und Obern-Pfaltz. Ex Administratione Regia. Jacob Sigmund Edler von Pistrich

Ausst.: Goeß, Johann Anton <> ?; Geißruck, Anton ¬von¬ ?; Pistrich, Jacob Sigmund ¬von¬?


Erscheinungsjahr ermittelt aus Ausstellungsdatum


Im Text werden Mandate vom 8. Juli 1724, 28. Juli 1725, 29. Januar 1726, 19. Juli 1726 und 15. November 1741 erwähnt; Name der Herrscherin ermittelt aus Inhalt. - Ausstellungsdatum: München, 1744, 9. April


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Kloeckeliana 83#Beibd.13