You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Das siebente Gebot. Das achte Gebot

Gebot; Gott; Zehn Gebote; Siebtes Gebot; Achtes Gebot

Nun hat versehen Gott den Leib, Die Ehr auch an dem Mann u. Weib, Jetzt will er auch dein Haab und Gut, Unschadbar haben und in Huth

[Die Zehen Gebott Gottes]

Blatt ist Teil einer fünfteiligen Serie zum Dekalog (BSB, Einbl. III,52 c-1-5); Die Holzstöcke hat Franz Xaver Endres wohl von Abrahm Bach d. J. übernommen


Erbauliches Flugblatt; Katechetisches Flugblatt


Ill: Bach, Abraham ; Holzschnitte von Abraham Bach dem Jüngeren vgl. Parallele


Verlagsort und Verleger ermittelt aus BSB, Einbl. III,52 c-3 (dem dritten Serienblatt), dort Erscheinungsvermerk, allerdings ist der Name des Verleger korrumpiert; S. Künast, Hans-Jörg: Dokumentation: Augsburger Buchdrucker und Verleger. In: Augsburger Buchdruck und Verlagswesen. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hrsg. von Helmut Gier und Johannes Janota. Wiesbaden 1997. S. 1285; Nach Brückner, Wolfgang: Populäre Druckgraphik Europas: Deutschland vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. 2. Aufl. München 1975. S. 213 1744 Aufnahme von Franz Xaver Endres bei den Briefmalern, danach wurde auch das Erscheinungjahr angesetzt; Das Geschäft verkauften die Erben in den 1790er Jahren


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Einbl. III,52 c-4