You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

VOn GOttes Gnaden Wir Raymund Anton, Bischof, und des Heil. Röm. Reichs Fürst zu Eichstädt, c. c. Entbiethen allen Unsern untergebenen Decanis, Pfarrern, Vicariis, und Seelsorgern Unsers Bistthums Eichstädt Unsern Gnädigsten Gruß zuvor. DEmnach Uns die Patres Celsus Weindstein, und Cyrinus Mülling Terrae Sanctae Vice-Commissarii Ord S. Franc. unterthänigst zu vernemmen gegeben: was massen sie PP. die durch das Leben, Leiden, und Sterben Unsers Welt-Erlösers JESU Christi geheiligte Oerter in Palestina mit äusserester Beträngniß- und ohnerschwinglichen Tributs-Erpressungen deren Armenisch- und Griechischen Ketzeren bishero zwar erthalten, und verwahret hätten, ein solches aber ohne mitleidige christliche Hülf, und Beysteuer ohnmöglich länger ausdauren, sofort in Ermanglung deren diesen gewinnsichtigen Aberglaubigen immers vielfältig abzureichenden Lösungs-Gelderen diese mit dem kostbaresten allerheiligesten Blaut begossen und geheiligte Oerter nicht mehr erhalten kunten .. Geben in Unser Residenz-Stadt Eichstädt den 5ten Novembr: 1770

Gottes Gnade; Raimund Anton; Bischof; Heiliges Römisches Reich; Fürst; Reichsfürst; Eichstätt; Dekan; Pfarrer; Vikar; Seelsorger; Bistum; Guß; Pater; Celsus Windstein; Cyrinus Mülling; Heiliges Land; Vizekommissar; Franziskaner; Orden; Leben; Leiden; Sterben; Welterlöser; Jesus Christus; Ort; Heiligung; Palästina; Bedrängnis; Tribut; Erpressung; Armenier; Griechen; Ketzer; Erhaltung; Bewahrung; Hilfe; Christen; Steuer; Beihilfe; Ausdauer; Mangel; Abergläubiger; Lösungsgeld; Bult; Heiliger Ort

VOn GOttes Gnaden Wir Raymund Anton, Bischof, und des Heil. Röm. Reichs Fürst zu Eichstädt, c. c. Entbiethen allen Unsern untergebenen Decanis, Pfarrern, Vicariis, und Seelsorgern Unsers Bistthums Eichstädt Unsern Gnädigsten Gruß zuvor. DEmnach Uns die Patres Celsus Weindstein, und Cyrinus Mülling Terrae Sanctae Vice-Commissarii Ord S. Franc. unterthänigst zu vernemmen gegeben

Ausst.: Raimund Anton


Ausstellungsdatum: Eichstätt, 1770, 5. November


Erscheinungsjahr ermittelt aus Ausstellungsdatum


Verordnung: Spende von Geldern für die Erhaltung der heiligen Stätten in Palästina


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Einbl. VI,42 k-26