You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Obwohlen es leider schon allgemein bekannt ist, was gestalten es Gott nach seinem allweisen und unerforschlichen Rathschluß gefallen habe, Ihro Majestät, die Allerdurchlauchtigste Grosmächtigste Römische Kaiserin, zu Hungarn und Böheim c. apostolische Königin c. Erherzogin zu Oesterreich c. c. Marien Theresien, unsere allergnädigste Kaiserin und Frau, nach einem glorreich-erlebten Alter von 63 Jahren, 6 Monaten und 16 Tagen, am 29sten November aus dieser vergänglichen Zeitlichkeit in die glückselige Ewigkeit zu versetzen .. Decretum in Senatu, den 14. Decemb. 1780

Obwohlen es leider schon allgemein bekannt ist, was gestalten es Gott nach seinem allweisen und unerforschlichen Rathschluß gefallen habe

Bekanntheit; Gott; Ratschluss; Majestät; Römische Kaiserin; Ungarn; Böhmen; Königin; Erzherzogin; Österreich; Maria Theresia; Kaiserin; Frau; Alter; 63 Jahre; 6 Monate; 16 Tage; 29. November 1780; Zeitlichkeit; Ewigkeit; Versetzung

Ausstellungsdatum: [Nürnberg], 1780, 14. Dezember


Druckort und Erscheinungsjahr ermittelt aus Inhalt und Ausstellungsdatum


Verordnung; Staatstrauer anläßlich des Todes von Maria Theresia


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Einbl. V,36 v-379