You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

NAchdem Ein Hoch-Edler und Hochweiser Rath dieser des Heyl. Reichs Stadt Nürnberg mit sonderbaren Mißfallen erfahren muß, welcher gestalt in dem Pegnitz- und Fischbach-Fluß, wider die ehedessen gemachte und vor 2. Jahren erst publicirte Ordnungen, noch immerzu allerley Unlust, von Sand, Steinen, Bau-Holz, Kehrig, Strohe, Federn, Abhäuig, Gerberslohe, Seegspän und Waid, auch s.v. todtes Aas sowol die Samstag als an andern Tägen, geworffen, und dardurch den Mühl- und Wasser-Werken, das nothwendige Wasser ganz schädlich entzogen .. Decretum in Senatu, den 21. Augusti 1711

NAchdem Ein Hoch-Edler und Hochweiser Rath dieser des Heyl. Reichs Stadt Nürnberg mit sonderbaren Mißfallen erfahren muß

Rat; Reichsstadt; Nürnberg; Missfallen; Erfahrung; Pegnitz; Fischbach; Fluss; Publikation; Ordnung; Unlust; Sand; Stein; Bauholz; Kehrricht; Stroh; Feder; Abhäuig?; Gerberlohe; Sägespäne; Waid; Aas; Samstag; Tag; Einwurf; Mühlwerk; Wasserwerk; Wasser; Entzug

Bezug auf die Verordnung vom 3. April 1709, BSB, Einbl. V,36 v-207. - Ausstellungsdatum: [Nürnberg], 1711, 21. August


Druckort und Erscheinungsjahr ermittelt aus Inhalt und Ausstellungsdatum


Verordnung; Reinhaltung von Pegnitz und Fischbach


Reproduction.; s.l.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Einbl. V,36 v-220