You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Plagium Kauffungense, das ist: der Chur-Fürstl. Sächß. Printzen durch Conrad (Curt, Cuntz) von Kauffungen, geschehem Entführung, aus dem Schlosse zu Altenburg im Osterlande, oder Meissen gantz eigentlich nach richtiger Wahrheit mit allen Umständen und rechter Begebenheit, wie sich solche Anno 1455 zugetragen ..

In: Triller, Daniel W.: Der Sächsische Prinzenraub, S. 177 - 254


Besitzer: Augsburg, Staats- und Stadtbibliothek -- LD 7050 (Beidr. 1