You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Der Gerechten Wegraffung, Für der Gottlosen Bestraffung Das ist, Schrifftmässige Erklärung deß schönen Spruchs, Esai. 57. v. 1

Bestrafung

von Johann-Michael Dilherrn, Predigern bei S. Sebald, und Professorn


Bibliogr. Nachweis: Dünnhaupt, S. 1326, 288.I.II. - RISM A I, H 1868 und S 2493 sowie RISM B I, 1659/4a


Gedruckt zu Nürnberg, bey Wolffgang Endtern, dem Jüng.


Enth. außerdem: Leich-Text: Siehe! der Gerechte kommet umb. / Jn Noten gesetzt, Mit 2. Cant. 1. Bas. 3. Viol da Brazz. Von Heinrich Schwemmer, Direct. Music. - Enth. außerdem: Zwey Begräbnus-Lieder ... / von M. J. C. Arnschwanger Und in die Noten gebracht von Paul Hainlein


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Res/4 Liturg. 697 ai#Beibd.4