You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Trauer- und Lob-Gedichte, Welches, als Die Durchlauchtigste Fürstin und Frau, Frau Sophia Augusta, Verwittibte Fürstin zu Anhalt, gebohrne Hertzogin zu Schleßwig, Hollstein, ... Auff dero Fürstlichen Witthums-Residentz zu Coßwig ... am 12. Tage des Monaths Decembris des 1680. Jahrs diese Welt gesegnet ... und den 9. Februarii dieses itzt lauffenden 1681. Jahres, in der Fürstlichen Schloß-Kirchen alhier ... beygesetzet wurde, Aus sehr betrübtem Hertzen, unterthänigst entworffen, und mit einer schlechten Sangweise beleget worden

Trauer- und Lob-Gedichte

teurer

O theurer Fürsten-Geist

Trauer- und Lobgedicht

Von Bernhard Meyern, Organisten, und Jhrer Hoch-Fürstl. Durchlaucht. Cammer-Musico, und unterthänigst-getreuestem Diener


Bibliogr. Nachweis: RISM A I, M 2486


WJTTENBERG, Druckts Matthäus Henckel, Univers. Buchdr.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Res/2 Or.fun. 364#Beibd.5