You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Friederich der Zweite, Von Gottes Gnaden Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Unsern Gruß zuvor, Lieber Getreuer! Wir lassen euch in der Anlage einen Aufruf an Unsere sämtliche Unterthanen zu Unterstüzung ihrer durch Krieg unglüklich gewordenen Mitbürger durch milde Beiträge an Geld und Naturalien mit dem gnädigsten Befehle zugehen, den euch untergebenen Amtspflegern und Bürgermeistern wegen Einsammlung dieser Beiträge in Gemäßheit des Inhaltes jenes Aufrufes die nöthige Belehrrung und Weisung zu ertheilen, und dem Amtspfleger eines der mitfolgenden zwei Exemplarien zu seinem Gebrauch einzuhändigen; Wobei Wir euch zugleich zu eurer Nachricht anfügen, daß wegen ..

Württemberg Untertanen unglücklich nötige erteilen

Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-11#Beibd.149