You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gittes Gnaden Maximilian Christoph, Bischof zu Constanz, des Heil Röm. Reiche Fürst, Herr der Reichemau und Oehningen ... Friederich der Zweyte, Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Aus dem an sämmtliche Hoch- und Löbliche Stände unterm 7. vor. M. erlassenen Kreis-Aufschreib-Amtlichen Patent werden dieselbe ersehen haben, wie man von Seiten des Kreis-Aufschreib-Amts nur unter der eben so gerechten als zuversichtlichen Voraussetzung, daß ein verhältnismäßig beträchtlicher Theil der Kreis-Cassa-Rückstände eingehen werde, die neue Umlage zu den Cassa-Erfordernissen weit unter dem wahren Bedürfniß angesetzt hat. So wie es demnach bey dieser von Seiten des Kreis-Aufschreib-Amts zu Schonung der Hoch- und Löblichen Kreis-Stände und ihrer Unterthanen möglichst verminderten neuen Umlage von 35 Römer-Monaten ..

Konstanz Württemberg sämtliche Teil Bedürfnis bei Untertanen

Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-11#Beibd.132