You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Semiramis Ein Musicalisches Schau-Spiel, Welches aus höchstem Befehl Sr. Churfürstl. Durchleucht in Bayern c. c. Auf den Churfürstlichen neuen Theater Bey der höchst-beglückten Vermählung Sr. Königl. Maj. Joseph Röm. König c. c. Und der Kayserlichen und Königlichen Hoheit Maria Josepha c. c. Tochter von Sr. Maj. Carl den siebenten, Kayser und Herzog in Bayern, c. c. ist aufgeführet worden

˜Laœ Semiramide riconosciuta

Semiramide : Dramma Per Musica Da Rappresentarsi Nel Nuovo Teatro Di Corte Per Comando Di S. A. S. E. Massimiliano Gioseppe Duca dell' Alta, e Bassa Baviera, e del Palatinato Superiore, Conte Palatino del Reno Archidapifero, ed Elettore del S. R. I. Landgravio di Leuchtenberg , &c. &c. In Occasione Del Reale Sposalizio della Sacra Real Maestà di Gioseppe, Re de' Romani, &c. &c. e dell' Imperial Prencipessa, Maria Gioseppa, &c. &c. Figlia di sua Cesarea Maestà, Carlo settimo Imperatore, e Duca di Baviera &c. &c

Libretto


[Die Poesie ist von den berühmten Herrn Abbè Peter Metastasio, Kayserl. Königl. Majestät Hof-Poeten. Die Music ist von den Herrn Andreas von Bernasconi, Sr. Churfürstl. Durchleucht in Bayern etc. etc. Rath und Capell-Meister]. [Les Ballets sont de la Composition du Dieur Chalandray, Maitre de Ballet de S. A. S. E. De Baviere &c.]


Enth. außerdem: Ballet


Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 3, S. 1115. - The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Second edition. Edited by Stanley Sadie. Executive editor John Tyrell. 29 Bde. London/ New York 2001. Bd. 3, Artikel Bernasconi, Andrea, S, 432-433. - Zehetmair, Hans/ Schläder, Jürgen: Nationaltheater. Die Bayerische Staatsoper. Herausgegeben von Hans Zehetmair und Jürgen Schläder, München 1992, S. 263. - Sartori, Claudio: I Libretti Italiani a stampa dalle origini al 1800. Catalogo analitico con 16 indici. 7 Bde. Cuneo 1990 – 1994. Bd. 5, Nr. 21509


Uraufführung: München, 1765.01.07. - Akte: 3. - Szenen: 34. - Rollen: Semiramis, in männlichen Kleidern unter dem Nahmen deß Assirischen Königs Nini, verliebt in Scitalces, welchen sie vorhero am dem Egyptischen Hof unter dem Nahmen Hidreni gekannt, und geliebet (Frau Mingotti); Mirtheus, ein königlicher Egyptischer Prinz, und Bruder der Semiramis von ihr nicht erkannt, verliebt in Tamiris (Herr Ravanni); Hircanus, ein Scythischer Prinz, verliebt in Tamiris (Herr Dominicus Panzachi); Scitalces, ein Königlicher Prinz eines Theils von Indien, von Semiramis geglaubter Hydrenus, ein Anwerber der Tamiris, und verliebt in Semiramis (Herr Carlo Concialini); Tamiris, eine Königliche Prinzeßin deren Bactrianern, verliebt in Scitalces; Sibaris, ein vertrauter und heimlicher Liebhaber der Semiramis (Herr Solira); Fama (Mdselle Waldburga von Moditzka). - Weitere Angaben: Folio [1]: Kurztitel. - Folio [1v-2r]: Titelbll. - Folio [2v-5r]: "Argomento"/ "Innhalt.". - Folio [5r]: "Die Licenz ist von den Herrn Eugenius Giunti, Poet bey Sr. Durchleucht Herzog in bayern etc. etc.". - Folio [4v-5r]: "Errata."/ "Druckfehler.". - Folio [5v-8r]: "Mutatio di Scena"/ "Veränderung Des Schauplatz". - Folio [8r]: "Die Veränderung der Scahubühne sind von Erfindung und Direction, des Herrn Johann Paul Gaspari, Churfürstl. Theatral-Mahler und Baumeister.". - Folio [8v]: "Personaggi.". - S. [1]: "Persohnen.". - Folio [Bogensign. K 8]: "Ballet Tiré de la fable expose du sujet."


Vorlageform des Erscheinungsvermerks: München gedruckt bey Franz Joseph Thuille, Anno 1765.


Sänger: Frau Mingotti, ... ; Herr Ravani, ... ; Herr Panzachi, Dominico; Herr Concialini, Carlo; Herr Solira, ... ; Moditzka, Waldburga von; Gaspari, Giovanni Paolo (Bühnenbild); Du Buisson de Chalandray (Choreogr.)


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 2189

Extended information