You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Der Heydelbergischen mit den Würtenbergischen Theologen etliche Jahr hero gewechselte Schrifften, Betreffende den Fried und Wohlstand Der sämptlichen Evangelischen Kirchen in Teutschland, Wie dieselbe von Jahr zu Jahr auff einander außgangen, zu Erkündigung der Warheit gegen einander gehalten und gelesen werden In zwey Theil: Erster Theil: Außführlicher Bericht mit dessen Anhang, was die Reformirte Kirchen in Teutschland glauben oder nicht glauben, sampt beygefügten Ursachen. Ander Theil: Treuhertzige Vermahnung der Pfältzischen Kirchen, an alle andere Evangelische Kirchen in Teutschland, Daß sie doch die grosse Gefahr, die ihnen so wohl als uns fürstehet, in acht nehmen, etc. Beneben noch dreyen Tractaten - 2: Darin vier Tractaten: I. Treuhertzige Vermahnung der Pfältzischen Kirchen an alle andere Evangelische Kirchen in Teutschland, daß sie doch die grosse Gefahr, die ihnen so wohl als uns, vom Papstthum, fürstehet, in acht nehmen: Und die einheimische, unnöhtige, oder ja nunmehr genugsam erörterte Streite, dermahleins Christlich und Brüderlich mit uns auffheben und hinlegen wollen. II. Beschluß der Heydelbergischen Endlichen überweisung, und aller andern mit den Würtenbergischen Theologen gewechselte Schrifften. III. Antwort der Heydelberg. Theologen auff die Continuation Examinis deß außführlichen Berichts. IV. Endliche überweisung, daß die Verkläger der Reformirten Kirchen die Schrifften deroselben wissentlich falsch anzuziehen, oder ja in frembden Verstand zu verkehren pflegen, nur damit sie ihnen allerhand abscheuliche Irrthumme zumessen mögen

Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Polem. 2505-1/2

Extended information