You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Carl, Herzog zu Würtemberg und Teck, ... Liebe Getreue! Wir haben zwar durch das an Euch unterm 13. Julii dieses Jahrs gnädigst erlassene General-Rescript aus mildester Vorsorge für Unsre treugehorsamste Unterthanen zu verordnen gnädigst geruhet, daß sogleich ohne Unterschied aller Fruchtverkauff ausser Lands auf das ernstlichste bey Straf der Confiscation verbotten seyn solle, ... ohne Unser höchstes Vorwissen und huldreichste Bewilligung, hierunter eine Ausnahme machen zu wollen ..

Württemberg Untertanen Fruchtverkauf außer verboten

Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-8#Beibd.45

Extended information