You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Friderich Eugen, Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Unsern Gruß zuvor, Hochgelehrter, Lieber Getreuer! Wir haben, um die bey der heisigen Steuer-Einnehmery so hoch angeschwollene alte Steuer-Ausstände zum Einzug zu bringen, und künftige Ausstände möglichst zu verhüten, unterm II. Septbr. vorigen Jahrs und unter heutigem Dato Euch und dem hiesigen Magistrat verschiedene Weisungen ertheilt, insbesondere aber auch, wie Ihr Euch in Ansehung der Exekution gegen diejenige Steuer-Beamten, die für ihre Person Eurem Stab nicht untergeben sind, zu verhalten habt .. Stuttgart, den 7. Martii 1796

Württemberg bei Steuer-Einnehmerei

Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-11#Beibd.11

Extended information