You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Carl, Herzog zu Würtemberg und Teck, ... Liebe Getreue ! Nachdeme Wir mißliebig zu vernehmen gehabt, was massen sich ... der Verschluß der Oefen bey denen Factorien der Ursachen zimlich stecke, um willen die Einfuhr aller ausländischen Oefen allzu gemein, und die Beamte ... mit der ihnen ... anheim gestellten Erlaubnuß sothaner Einfuhr zu facil werden

Württemberg Erlaubnis Konzession Untertan Stuttgart

Titel ist Textanfang


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-6#Beibd.24

Extended information