You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Die Sylphide Ballet in 2 Abtheilungen

˜Laœ Sylphide

Libretto


erfunden und in Scene gesetzt von Ph. Taglioni, erster Balletmeister der Königl. Akademie der Musik zu Paris. Musik von Schneitzhöfer. Die Dekoration des ersten Aktes ist von dem Königl. Dekorations-Maler Gropius. Die des Zweiten von den Königl. Dekorations-Malern Köhler und Gerst. Die Maschinen vom Königl. Maschinen-Inspektor Glatz


Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 3, S. 1174. - Fétis, François Joseph: Biographie universelle des musiciens et bibliographie générale de la musique. 2. Auflage. 8 Bde. u. 2 Supplementbde. Paris 1881-1889. Bd. 7, Artikel Schneitzhoeffer, (Jean-Madeleine), S. 495


Uraufführung: Paris, 1832.03.12. - Aufführung: Berlin, 1832. - Akte: 2. - Szenen: 9. - Rollen: Die Sylphide (Mlle. Taglioni); James Reuben, ein schottischer Bauer (Hr. Taglioni); Anna Reuben, seine Mutter (Mad. Blume); Effie, ihre Nichte (Mad. Taglioni); Gürn, schottischer Bauer (Hr. Röhnisch); Die alte Madje, eine Hexe (Hr. Rehfeld); u.a. - Szenerie: "Die Handlung ist in Schottland.". - Weitere Angaben: Titelbl.: "Die Dekoration des ersten Aktes ist von dem Königl. Dekorations-Maler Gropius. Die des Zweiten von den Königl. Dekorations-Malern Köhler und Gerst. Die Maschinen vom Königl. Maschinen-Inspektor Glatz.". - "Preis: 2 1/2 Sgr."


Tänzer: Mlle. Taglioni, ... ; Hr. Taglioni, ... ; Mad. Blume, ... ; Mad. Taglioni, ... ; Hr. Röhnisch, ... ; Hr. Rehfeld, ... ; Mad. St. Romain, ... ; Mad. Robert, ... ; Mlle. Lampery, ... ; Mlle. Lauchery, ... ; Mlle. Guillermain, ... ; Mlle. Galster, ... ; Hr. Gropius, ... (Dekorationsmaler); Hr. Köhler, ... (Dekorationsmaler); Hr. Gerst, ... (Dekorationsmaler); Hr. Glatz, ... (königl. Maschinen-Inspektor)


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her B 232

Extended information