You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Die zwey Comtessinnen Eine comisch-musicalische Handlung, aufgeführet auf dem kleinen Theater Sr. Churfürstl. Durchl. zu Sachßen

˜Leœ due Contesse : Azzione comica per Musica da rappresentarsi Nel Piccolo Teatro di S. A. S. E. di Sassonia

zwei

Libretto


[die Musick ist von dem berühmten Herrn Johann Paisiello, Neapolitanischen Capellmeister]. [Textverf.: Giuseppe Petrosellini]


Textverf. ermittelt


Uraufführung: Rom, 1776. - Aufführung: Dresden, 1777. - Akte: 2. - Szenen: 26. - Rollen: Die Comtessin von schön Farbe, ein reiches, aber leichtsinniges Frauenzimmer; Der Cavalier von der Feder, ein Wittber und lächerlicher Reisender; Leander, ein Edelmann, Liebhaber der Comtessin, der sich schämt, eifersüchtig zu seyn; Liviette, eine Cammerjungfer, die sich für eine Comtessin ausgiebt; Prosper, Haushofmeister, Liviettens Vetter; u.a. - Szenerie: Der Schauplatz wird in Pisa vorgestellet. - Weitere Angaben: S. [2-3]: Titelbll. - S. [4-5]: "Prsonaggi."/ "Personen:". - S. [6-7]: "Mutazioni delle scene."/ "Veränderungen des Theaters."


Vgl. U.S. RISM-Libretto Project: University of Virginia Libraries (VIRGO), Albert Schatz Coll. Micfilm 1182 reel 158 S7614 (Ausgabe Dresden 1781). - Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 1, S. 360. - The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Second edition. Edited by Stanley Sadie. Executive editor John Tyrell. 29 Bde. London/ New York 2001. Bd. 18, Artikel Paisiello, Giovanni, S. 906-914. - Sartori, Claudio: I Libretti Italiani a stampa dalle origini al 1800. Catalogo analitico con 16 indici. 7 Bde. Cuneo 1990 – 1994. Bd. 2, Nr. 8459


Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Dresden, Im Jahr 1777.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 4012

Extended information