You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Sancio Panza, Gouverneur der Insul Barattaria Denen Römisch-Kaiserl. und Königl. Cathol. Majestäten, Auf Allergnädigsten Befehl Zur Faßnachts-Unterhaltung, Vorgestellet Anno 1733

Libretto


Poësie des Herrn Abbate Johann Claudio Pasquini, in Ihrer Röm. Kaiserl. und Königl. Cathol. Majestät würklichen Diensten. Von Herrn Antonio Caldara, der Röm. Kaiserl. und Königl. Catholis. Majestät Vice-Capell-Meistern, in die Music verfasset. In das Teutsche versetzet, von Herrn Antonio Prokoff, der Röm. Kaiserl. und Königl. Catholischen Majestät Poëten


Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 3, S. 1076. - The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Second edition. Edited by Stanley Sadie. Executive editor John Tyrell. 29 Bde. London/ New York 2001. Bd. 4, Artikel Caldara, Antonio, S. 819-826. - Zum Übersetzer Anton Prokop, siehe: Ilg, Albert, "Prokop". in: Allgemeine Deutsche Biographie 26 (1888), Artikel Prokop, S. 646


Uraufführung: Wien, 1733.01.27. - Akte: 3. - Szenen: 43. - Rollen: Sancio, der Gouverneur; Don Chisciotte della Mancia, der irrende Ritter; Altisidora, unter dem Namen Casabello, eines Schild-trägers, Ehe-Weib des Laurindo; Don Alvaro, Hof-meister des Hertzogs; Laurindo, Secretarius; Ramiro, Stall-meister, verliebet in die Lucinda; Lucinda, eine Jungfrau, Tochter des Diego della Gliana; Diego della Gliana, ein reicher Burger, und einer deren Vornehmsten des Orts; Doctor Rezio, Medicus; Grullo, Currier; Capitain Gusmann, Profoss. - Szenerie: "Die Vorstellung wird erdichtet in jenem Theil des Herzogtums so Sancio für die Insul Barattaria haltet.". - Weitere Angaben: Folio [1]: Titelbl. - Folio [2r]: "Inhalt".- Folio [2v]: "Vorstellende Personen". - "Begleitende.". - Folio [3r]: "Veränderungen des Schau-Platzes.". - "Preiswürdige Erfindungen des Herrn Giuseppe Galli Bibiena, der Röm. Kaiserl. und Königl. Cathol. Majestät erstern Theatral-Ingenieuren und Architecten.". - Folio [3v]: "Täntze". - "So bemeldte Täntze seynd eine angenehme Erfindung des Herrn Alexandri Phillebois, der Röm. Kaiserl. und Königl. Cathol. Majestät Tantz-Meistern.". - "Die Arien hiervon von dem Herrn Nicolas Matteis der Römisch-Kaiserlich und Königl. Cathol. Majestät Instrumental-Music-Directore."


Interpr.: Bibièna, Giuseppe (Bühnenbild); Phillebois, Alexandre (Choreograph); Matteis, Nicola (Komponist der Tänze)


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 2351

Extended information