You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Arien und Gesänge aus dem Singspiel in 2 Abtheilungen mit Tanz: Der schönste Tag des Lebens

˜Derœ schönste Tag des Lebens

˜Derœ schönste Tag des Lebens

˜Leœ Plus beau jour de la vie <dt.>

Libretto


nach dem Französischen: Le plus beau jour de la vie, des Scribe, bearbeitet. Musik von Carl Blum


Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 3, S. 1100. - Rudolf Elvers, "Blum(e), Carl Wilhelm August (fälschlich Carl Ludwig)", in: Neue Deutsche Biographie 2 (1955), S. 324-325 . – Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE). Herausgegeben von Rudolf Vierhaus. 2., überarbeitete und erweiterte Ausgabe. 12 Bde. München 2005-2008. Bd. 1, Artikel Blum, Carl (Wilhelm August), S. 725-726


Uraufführung: Berlin, 1826.01.27. - Akte: 2. - Nummern: 18. - Rollen: Herr Bonnemain, Generaleinnehmer (Hr. Blume); Herr v. St. André (Hr. Gern V.); Frau v. St. André, seine Frau (Mad. Eunike); Estelle, ihre Tochter (Mlle. Reinwald); Antonine, ihre Tochter (Mlle. Bauer); Friedrich, Estellen's Geliebter (Hr. Stümer); Julius, ein Verwandter des Hrn. v. St. André (Mad. Unzelmann); u.a. - Szenerie: "Scene: Paris, im Hause des Herrn v. St. André.". - Weitere Angaben: Titelbl.: "(Preis 2 1/2 Silbergroschen.)"


Sänger: Hr. Blume, ... ; Hr. Gern V., ... ; Mad. Eunike, ... ; Mlle. Reinwald, ... ; Mlle. Bauer, ... ; Hr. Stümer, ... ; Mad. Unzelmann, ...


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 1706 a

Extended information