You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Hieronimus Knikker Ein komisches Singspiel in zween Aufzügen

Hieronimus Knicker

Libretto


Die Musik ist vom Herrn Ditters von Dittersdorf


Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 2, S. 585. - The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Second edition. Edited by Stanley Sadie. Executive editor John Tyrell. 29 Bde. London/ New York 2001. Bd. 7, Artikel Dittersdorf, Karl Ditters von, S. 385-391


Uraufführung: Wien, 1789.07.07. - Akte: 2. - Szenen: 19 (von 31). - Rollen: Hieronimus Knikker, ein reicher Geizhals; Luise, seine Nichte und Mündel; Ferdinand, sein Neffe und Mündel; Karl, Luisens Liebhaber; Rosine, ein Bauern Mädchen; Tobias Filz, ein reicher Wittwer, der taub ist; Salchen, Luisens Kammermädchen. - Szenerie: Die Handlung geht in einem Dorfe vor, in welchem Knikker ein Landhaus besitzt


Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Hall in Schwaben, gedrukt bei Philipp Ernst Rohnfelder


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 923 a

Extended information