You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Hokus Pokus oder das Gaukelspiel Eine komische Oper in zwey Aufzügen

Hieronymus Knicker

Betrug für Betrug

Hokus Pokus, oder Die Lebensessenz

Libretto


Mit der Musik des Edlen v. Dittersdorf. [Textverf.: Christian August Vulpius]


Textverf. ermittelt


U.S. RISM-Libretto Project: University of Virginia Libraries (VIRGO), Albert Schatz Coll. Micfilm 1182 reel 52 S2598. - Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 2, S. 591. - The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Second edition. Edited by Stanley Sadie. Executive editor John Tyrell. 29 Bde. London/ New York 2001. Bd. 7, Artikel Dittersdorf, Karl Ditters von, S. 385-391


Uraufführung: Wien, 1789.07.07. - Aufführung: Breslau, 1791.11.04. - Aufführung: Weimar, 1793.10.29. - Akte: 2. - Nummern: 18. - Rollen: Graf Goldbraun, ein Pferdehändler; Gräfin, seine Schwester und Wittwe; Baron, ein Tänzer; Fräulein Mathilde, seine Schwester, eine Tänzerin; Mathes, Hausknecht im Wirthshaus; Kathrinchen, Schenkin im Wirthshaus. - Szenerie: Die Handlung geht im Wirthshaus vor


Vorlageform des Erscheinungsvermerks: 1795.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 792 a

Extended information