You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Des Falkners Braut komische Oper in drei Aufzügen

˜Desœ Falkners Braut

Libretto


von W. A. Wohlbrück. In Musik gesetzt von H. Marschner


Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 2, S. 420. - The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Second edition. Edited by Stanley Sadie. Executive editor John Tyrell. 29 Bde. London/ New York 2001. Bd. 15, Artikel Marschner, Heinrich (August), S. 886-892


Uraufführung: Leipzig, 1832.03.10. - Aufführung: Hannover, 1832.09.24. - Akte: 3. - Nummern: 15. - Rollen: Letellier, Major in französischen Diensten (Hr. Bötticher); Jaquifannes, Lieutenant in französischen Diensten (Hr. Fischer); Ferdinand Dreyer, Falkner der Markgräfin von Baden (Hr. Eichberger); Berger, Pachter zu Ebersteinburg (Hr. Zschiesche); Rosine, seine Tochter, des Falkners Braut (Dlle. Grünbaum); Wilhelm, ein junger Bauer, Neffe des Pachters (Hr. Heinrich); Johanna, eine arme Bäuerin (Frl. v. Faßmann); Die alte Marthe (Frl. v. Wrochem); Ein französischer Korporal (Hr. Mickler); u.a. - Szenerie: (Die Scene ist in Ebersteinburg, einem Dorfe der Markgrafschaft Baden.) Zeit der Handlung: das Jahr 1697. - Weitere Angaben: Titelbl.: (Preis: 5 Silbergroschen.). - S. [2]: Eintretende Veränderungen in der hier oben abgedruckten Rollen-Besetzung, ergiebt der täglich erscheinende Schauspiel-Zettel. Jacobi


in Fraktur


Sänger: Hr. Bötticher, ... ; Hr. Fischer, ... ; Hr. Eichberger, ... ; Hr. Zschiesche, ... ; Dlle. Grünbaum, ... ; Hr. Heinrich, ... ; Frl. v. Faßmann, ... ; Frl. v. Wrochem, ... ; Hr. Mickler, ...


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 467

Extended information