You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Arien und Gesänge aus der Oper: Die weiße Frau komische Oper in drei Acten

˜Laœ dame blanche

˜Dieœ weiße Frau

Libretto


nach dem Französischen des Scribe, von Friederike Elmenreich. Musik von Boieldieu


Stieger, Franz: Opernlexikon. Teil 1: Titelkatalog. 3 Bde. Tutzing 1975. Bd. 1, S. 294. - The New Grove Dictionary of Music and Musicians. Second edition. Edited by Stanley Sadie. Executive editor John Tyrell. 29 Bde. London/ New York 2001. Bd. 3, Artikel Boieldieu, (François-)Adrien, S. 802-808


Uraufführung: Paris, 1825.12.10. - Akte: 3. - Nummern: 16. - Rollen: Gaveston, Verwalter der ehemaligen Grafen von Avenel; Anna, seine Mündel; Georg, ein junger englischer Offizier; Dikson, Pachter des Grafen von Avenel; Jenny, seine Frau; Margarethe, eine alte Dienerin der ehemaligen Grafen Avenel; Gabriel, Knecht auf Dikson's Meyerei; Mac-Irton, Friedensrichter des Orts; u.a. - Szenerie: Die Handlung ist in Schottland im Jahr 1759. -


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Slg.Her 559 b

Extended information