You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Frage: Ob der Abtei Ebrach in Francken das Prädicat Reichsunmittelbar rechtmäsig gebühre, und ob dieselbe als Herrschaft ihrer Unterthanen die Regel der Reichsfreyheit gegen die hochfürstl. Würzburgische Ansprüche einer vollkommenen Landeshoheit zu behaupten befugt seye? Erläutert aus der Geschichte, Privilegien, Verträgen, und hauptsächlich aus dem Grund der noch unverrückt bestehenden Kayserlichen und Reichs ohnmittelbaren Prinzipal-Advocatie auf diese Abtei und derselben Unterthanen, In Gegensatz der so betittelten Caussa Herbipolensis und anderer Würzburgl. gedruckten Streitschriften. Mit Beylagen Num. I - LXXII

Franken Prädikat rechtmäßig Untertanen Reichsfreiheit kaiserlichen Causa

[Eugen Montag OCist]


Verf. ermittelt in: Hamberger/Meusel: Das gelehrte Teutschland. 5. Aufl. Bd. 5. 1797


Vorlageform des Erscheinungsvermerks: 1786.


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 2 Bavar. 606 y