You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Die Vermessung der Grundstücken in der Ferne: oder geometrisch-practische Anweisung, wie solche Grundstücken, zu welchen man so wenig nach Gefallen kommen, als sie übersehen kann, z. E. Brüche, Moräste, undurchsichtige Wälder u. d. gl. am allergenauesten, kurzesten und leichtesten aufzunehmen, auszumessen und zu vertheilen sind

veverteilen

Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 Metall. 34#Beibd.1