You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Der 60. Brieff. Von Gottes genaden, wir Albrecht Pfaltzgraffe bey Rhein, ... bekennen als ainiger regirender Fürst, ... mit disem vnserem offen Brieff, ... daß wir jhnen den vom Adel, vnd Ritterschafft ... die Hofmarchsfreyheit, vnd Oberkeit, auff allen jhren Landgerichtischen Sitzen ... vnd allen andern jhren ainschichtigen Gütern ... auß genaden bewilliget, geben vnd zugelassen haben ..

˜Derœ sechzigste Brief

˜Derœ 60. Brief. Von Gottes Gnaden, wir Albrecht Pfalzgraf bey Rhein, ... bekennen als einiger regierender Fürst, ... mit disem unserem offen Brief, ... daß wir ihnen den vom Adel, und Ritterschaft ... die Hofmarksfreiheit, und Oberkeit, auff allen ihren Landgerichtischen Sitzen ... und allen andern ihren einschichtigen Gütern ... auß Gnaden bewilligt, geben und zugelassen haben ..

Freibrief über Edelmannsfreiheit und niedere Gerichtsbarkeit


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- 2 Bavar. 960,IV,43#Beibd.1