You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Anfangsgründe der Elektricität, in welchen hauptsächlich von den geriebenen elektrischen Körpern, der Elektricität welchen sie den unelektrischen mittheilen, derjenigen so seidene Bänder und Strümpfe durch Reiben und Gegenreiben erhalten, von den Dunstkreisen, dem Electrophor und verschiedenen demselben ähnlichen Erfahrungen gehandelt wird In acht Vorlesungen abgefaßt und mit einer Kupfertafel erläutert

Anfangsgründe der Elektrizität

durch Abel Socin, Hochfürstlichen Hessen-Hanauischen Oberhofrath und Leibarzt, wie auch der Arzneykunst und Physik öffentlichen Lehrer


Besitzer: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Phys.sp. 623