You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Assentierung von Hunden für Kriegszwecke - Kundmachung - Troppau

Laut Erlass des Kriegsministeriums sind alle für Kriegszwecke geeignete Hunde aus dem Stadtgebiet Troppau stellig zu machen - Termin am 5. März 1918 - Details und Bestimmungen sowie Ausnahmen - Nichtbefolgung wird bestraft - Bürgermeisteramt Troppau, am 21. Februar 1918 - Der Bürgermeister Walther Kudlich - Z.1530/Mob.