You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Kalenderhane Camii

Naos, Blick nach Norden: Die Schildwand des tonnenüberwölbten nördlichen Kreuzarmes besitzt in zweiter und dritter Ebene jeweils drei Rundfenster. Die zwischen den Kreuzarmen liegenden, stark ausgeschiedenen Eckräume sind zweigeschossig. Die Wände des Naos besitzen bis zum Ansatz des Gewölbes eine Marmorverkleidung. Pendentifs leiten zur Tambourkuppel über.