You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Despotovac, Kloster Manasija

Манастир Манасија, Ресава

Ansicht von Südwesten. Katholikon und sein Narthex. Das Katholikon von Resava hat einen charakteristischen Trikonchos – Grundriss mit fünf Kuppeln, die polygonal (die Zentrale ist 12 seitig, die Nebenkuppeln an den Ecken sind 8 seitig) und hochgezogen sind. Der ursprüngliche Narthex wurde 1718 während der Besetzung durch österreichische Truppen zerstört, der Neue ist um 1735 erbaut. Gesamte Decke …