You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Nessebar, Kirche der Hl. Erzengel Michael und Gabriel

Несебър, Свети архангели Михаил и Гавраил

Mittlerer Teil der Südfassade. Die Fassade wird von Blendarkaden gegliedert. Im Westen führt ein breiter rundbogiger Eingang in den Narthex. Über den Naos ragen die Reste der Kuppelkonstruktion heraus. Das Mauerwerk der Kirche: opus mixtum. Die Rundbögen und Bogenfelder werden durch das Abwechseln von Ziegeln und sorgfältig gehauenen Hausteinen hervorgehoben. Über den Belendarkaden verlaufen drei …