Werksfahrer Albert Neubauer, Lambert Pöcher und Fritz Kuhn (jeweils am Lenkrad) vor der Abfahrt nach Monza

Rennwagen Austro Daimler ADS II R ADSR II R, vermutlich 3-4 Stück produziert, 4 Zylinder Rennmotor mit 1995 cm2, 90 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 160 bis 170 km/h, 4 Gang Getriebe, ca. 900 kg Gewicht. Die „Österreichische Daimler Motoren Commanditgesellschaft Bierenz Fischer u. Co“ wurde 1899 in Wr. Neustadt gegründet. Der auf der Glasplatte abgebildete Rennwagen ADSR II R, auch genan…