You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Wenn die kleinen Veilchen blühen. Singspiel in zwei Teilen (6 Bildern) nach dem fröhlichen Spiel "Als ich noch im Flügelkleide" von Bruno Hardt-Warden. Musik von Robert Stolz. Staatsschauspiel Dresden, Dresdner Erstaufführung 01.07.1932. Mit Alice Verden als Mutter Katzensteg (und als Auguste), Paul Hoffmann als Vater Katzensteg, Lotte Gruner als deren Tochter Gustl, Martin Hellberg als Fritz Gutbier, Stella David als Isolde Gutbier, Jenny Schaffer als Lehrerin Mademoiselle Faure, Maria Elsner als Liesel, Hilde Clairfried als Trude, Lotte Meyer als Helma, Cara Gyl als Mary, Luis Rainer als Rittmeister Edler von Fehérvary, Martin Kremer als Paul Gutbier, Alexis Posse als Horst Südstedt, Heinrich Tessmer als Erwin Münster u. a. Regie: J. Gielen, Bühnenbild: A. Mahnke, Tänze: E. von Cleve-Petz. Musikal. Leitung: A. Chitz. Fotografien (Negativabzug auf Papier) von Ursula Richter

Szene aus dem 2. Bild (Ich hab ein Mädel gern!) mit Jenny Schaffer als Lehrerin Mademoiselle Faure, Cara Gyl als Mary und Maria Elsner als Liesel