You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Carl, Hertzog zu Würtemberg und Teck, ... Lieber Getreuer! Nachdeme bey herannahender Ernd-Zeit nöthig seyn will, wegen der Unserer Fürstl. Rennt-Cammer zukommenden Frucht-Zehend-item Theil- und Land-Garben auch Novalien, die erforderliche Anstalten in Zeiten vorzukehren; Und Wir nun in Rücksicht der, bey dem Selbst-Einzug aufgegangenen vielen Kosten, und theils Orten, mit unterlossenen Unserm Fürstl. Cameral-Interesse höchst-schädlichen Unordnungen vor heuer wieder gnädigst resolvirt und verordnet haben wollen ... :Stuttgart, den 23. Junii 1749.

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-5#Beibd.221