You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Karl Alexander, Hertzog zu Würtemberg und Teck, ... Lieber Getreuer! Uns ist in Unterthänigkeit vorgetragen worden, daß, weilen Wir in jüngst verwichenem Monat November gnädigst verordnet hätten, daß über die Unserm Geheimen Finanzien-Rath Süß auszuersehen gnädigst verstattete Anzahl Juden, keine andere Juden in Unsere Lande kommen, und darinnen trafiquiren sollten, ... :Stuttgardt, den 21. Jan. 1737

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-4#Beibd.174