You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Wir Maximilian Joseph, in Ober- und Niedern Bajern, auch der Obern Pfalz Herzog, Pfalzgraf bey Rhein, des H. R. Reichs Erztruchseß und Churfürst ... Entbiethen männiglich Unsern Gruß und Gnade zuvor, und geben hiemit zu vernehmen: wasmassen Wir auf zerschiedene an Uns gebrachte triftige Vorstellungen, welche sich sowohl auf die Ausbreitung der Wissenschaften, als den hierzu nothwendigen Bücherhandel gründen, Uns gnädigst entschlossen haben, das untern 1ten August dies laufenden Jahrs in Bücher-Censur Sachen gnädigst erlassene Mandat ...

[Verordnung vom 28. November 1769]