You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von GOttes Genaden, Wür Carl Albrecht, in Ob: und Nidern-Bayrn, auch der Obern-Pfaltz Hertzog, Pfaltzgraf bey Rhein, des Heil. Röm. Reichs Ertz-Trugseß, und Churfürst, Landgraf zu Leuchtenberg, [et]c [et]c. ENtbieten allen und jeden Unsern Hof-Raths-Praesidenten, Vicedomen, Pflegeren, Pflags-Commissarien Verwaltern, Richtern, und all Unsern Beambten, dann denen von Unserer lieb- und getreuen Landschafft, auch allen Ständen, und insgemain Unsern Sammentlichen Unterthanen, nitweniger denen jenigen, so anderer Orthen seßhafft seynd, aber in Unsern Landen Rennt: Gilt: und Einkonfften haben, Unsern Grueß und Genad zuvor, und geben denenselben hiemit zuvernemmen; Wasmassen Wür mit Unserer lieb- und getreuen Landschafft Ob: und Unterlands, derselben Frey: und Gewohnheiten, auch alten Herkommen gmeß, umb und von wegen Unserer heuerigen Landsforderung, was zu Bestreittung Unserer unvermeidentlichen Kriegs: Hofstaabs, auch anderer Ausgaben, neben der Abledigung der Uns, von denen vorigen Türcklen- und Reichs-Kriegen, noch anklebenden schwären Schulden, nothwendig, in die gewohnliche Berathschlag: und Handlung, tretten lassen, solchemnach und wie Wür eines theils den kundtbahren Noth- und Zustand des Vatterlands und gemeinen Wesens, mitleydig ansehen, hingegen anderer seits die offenbahre Ohnmöglichkeit bethauren, unsere Ständ und Unterthanen, nach Unserem Genädigst: Lands-Vätterlichen Wunsch und Willen, mit deren Gaben gäntzlich verschonen, oder doch dise verminderen zu können, Uns zu Behebung der Obligenheit, neben deme Wür selbsten daß Unserige äusserist beysetzen, auf hernach benannte Steurn und Anlagen, verstanden und vertragen haben, ... :Geben in Unserer Haubt- und Residentz-Stadt München den 17. Martij Anno 1733.

München, Bayerische Staatsbibliothek -- Kloeckeliana 85#Beibd.18