You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Von Gottes Gnaden Friederich Eugen, Herzog zu Wirtemberg und Teck ... Unsern Gruß zuvor, Ehrsamer, Lieber Getreuer! Es werden, dem ausdrücklichen Innhalt Unserer Landes-Ordnung und mehrerer nachgefolgten General-Rescripte zuwider, täglich viele Bittschriften sowohl bey uns unmittelbar als bey Unsern nachgesezten Herzogl. Collegien eingereicht, welche weder mit dem Rahmen des Conscripten, noch mit einem Rubrum, noch mit einem Oberamtlichen Beyberichte versehen sind ... :[Stuttgart, den 11. Aug 1795]

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-10#Beibd.174