You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Jacob Friederich Reimmans Versuch einer Einleitung In die Historiam Literariam Insgemein und derer Teutschen insonderheit :In VI. verschiedene Tomos verfasset ; Und dergestalt eingerichtet ist/ daß in dem Tomo I. Eine Einleitung in die Historiam Literariam insgemein. Tomo II. Die Alte und Mitlere Historia Literaria ... Tomo III. Die neue Historia Literaria derselben/ und sonderlich der Theologie und Philosophie ... Tomo IV. Die Historia Metaphysicæ und Matheseos ... Tomo V. Die Historia Politices und Historiæ Civilis, Ecclesiasticæ, Naturalis und Literariæ ... Tomo VI. Die Historia Jurisprudentiæ und Medicinæ ... begriffen ... und als ein dreyfacher Anhang mit beygefüget ist: I. Ein kurtzer Auszug aus allen diesen Tomis ... II. Die Historia Literaria Antediluviana. III. Eine Critique über Baile Dictionaire historique. 3,4 = Sechster Theil, Und zwar Des dritten und letzten Theils Viertes und letztes Hauptstück, Darinnen die Historia juris Naturæ und Civilis, so wohl Romani als Germanici, item juris feudalis, publici, und Ecclesiastici, ingleichen Die Historia Medicinæ insgemein/ und insonderheit der Medicinæ Arabicæ, Græcæ, Paracelsisticæ, Dogmatico Hermeticæ, Jatro-Mathematicæ, Mechanicæ, Eclecticæ, Scepticæ, und Empiricæ, wie auch auf das allerbesonderste die Historia Anatomiæ, Physiologiæ, Pathologiæ, Semeioticæ, Therapeuticæ, Pharmaceuticæ, Chirurgiæ und Diæteticæ ; Von der Erfindung der Buchdruckerey an biß auf die gegenwärtige Zeit/ in einem kurtzen aber doch deutlichen und zureichendem Vortrage entworffen wird

München, Bayerische Staatsbibliothek -- Bibl.Sud. 1174-3,4