You're viewing this item in the new Europeana website. View this item in the original Europeana.

Friderich der Zweite, Von Gottes Gnaden Herzog zu Würtemberg, des heil. Röm. Reichs Erz-Banner und Churfürst, Herzog von Teck ... Unsern Gruß zuvor, Liebe Getreue! Da Wir von dem bisherigen Erfolg der seit dem Jahr 1800 statt gehabten Auswanderungen aus Unsern Churfürstlichen Landen genau unterrichtet seyn wollen; so geben Wir euch hiemit gnädigst auf, längstens binnen 8 Tagen a dato des Empfangs dieses Befehls, nach Masgabe des hier anliegenden gedrukten Formulars, ein zuverläßiges Verzeichniß sowohl über die Zahl der seit dem Jahr 1800 ausgewanderten Unnterthanen, als über die Summe des von den Auswanderern mitgenommenen Vermögens ... einzusenden ... :Stuttgart, den 10. Sept. 1803

München, Bayerische Staatsbibliothek -- 4 J.publ.g. 1278 l-12#Beibd.97